Februar

 

Der Schnee schmilzt, erste Sonnenstrahlen, die vom Frühling künden, bahnen sich ihren Weg auch zu unserer Kirche und ihrem Kirchturm. Wie in mittelalterlichen Dorfkirchen auch steht der Turm vom Kirchgebäude getrennt. War es damals ein Blitzschutz, damit die Kirche bei einem Blitzschlag nicht auch die Kirche trifft, ist es seit 50 Jahren mehr dem architektonischen Gedanken geschuldet. Unsere rechteckige Kirche hätte mit einem Turm nicht den Charakter, den sie hat.

Am Turm zeigt keine Uhr zeigt wie spät es ist, sondern das Kreuz erinnert, was die Stunde schlägt: Christus ist hier. Nah beim Turm und mitten in der Gemeinde. Das ist mehr als eine Zeitansage sondern ein Versprechen für die Ewigkeit. „Ich bin bei euch alle Tage, bis an der Welt Ende.“

Frühlingserwachen. Bald geht es wieder in unsere Kirche. Vorfreude

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: